fußreflexzonenmassage

Wellness für Ihre Füße

Fußreflexzonen-Massage nach Schwester Jubilata

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine alte Therapieform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Spezialmassage entwickelt hat. Sie ist vor allem aus den östlichen Massagetraditionen bekannt, ist aber weit verbreitet.

Kaum ein anderer Körperteil wird so vernachlässigt wie der Fuß. Ein Leben lang, wenn’s hoch kommt 90 oder gar 100 Jahre lang, müssen uns die Füße durch das Leben tragen und wir kümmern uns in der Regel erst um sie, wenn diese schmerzen. Beim ursprünglichen Barfußgehen wurden die Fußreflexzonen automatisch durch die Unebenheiten des Untergrunds behandelt. Erst seit der Mensch Schuhe trägt, und dies Tag und Nacht, werden diese Zonen sträflich vernachlässigt.

Bei der Fußreflexzonenmassage werden die Zonen auf, oder besser an den Füßen behandelt. Durch gezielten Druck auf bestimmte Zonen am Fuß werden Reize an entferntere Organe gesendet, die diese bei der Selbstheilung unterstützen. Durch die Massage am Fuß werden die Reflexzonen wieder besser durchblutet und zugleich auch das entsprechende Organ, dem sie zugeordnet sind. Da jeder Muskel und jedes Organ nur optimal funktionieren kann, wenn es gut durchblutet ist, kann über die Fußreflexzonenmassage eine Selbstheilung in Gang gebracht werden.

Ziel der Reflexzonenmassage ist es, die durch Ablagerungen teilweise blockierte Verbindung zwischen den einzelnen Organen/Körperteilen mit den entsprechenden Nerven-Endpunkten in den Füßen und Händen wieder herzustellen. Eventuelle Blockaden werden entfernt. Dies geschieht durch Druck: Daher wird die Original Reflexzonenmassage auch Akupressur (gezielter Druck) genannt. Sie ist geeignet, um vorhandene Störungen im Körper ausfindig zu machen, Beschwerden zu bessern, Schmerzen zu lindern. Sie bietet damit eine einzigartige Möglichkeit die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren und zu stärken. Blockaden werden aufgelöst, das Gewebe entspannt sich, der Schmerz lässt nach.

In eigener Sache….

Als ich mehr aus Neugierde einen Crashkurs bei Sr. Jubilata im Februar 2018 besucht hatte, war ich im Anschluss davon überzeugt, diese Ausbildung zu machen. Durch einen schweren Radunfall hatte ich u. a. meine linke Schulterpfanne 2 x gebrochen. Ich konnte schon über ein halbes Jahr nicht mehr meinen linken Arm nach oben bewegen. Nach zwei gezielten Griffen am Fuß konnte ich meinen Arm nach oben bewegen und das hat auch nach einer Woche noch immer angehalten. Ich bin daher, obwohl ich nie Füße behandeln wollte, restlos begeistert. Vielleicht kann meine Begeisterung auch Sie anstecken?

Wann gönnen Sie sich eine „Auszeit für Ihre Füße“?

25 Minuten zum Einführungspreis von 20,00 Euro

 
29340944_1723314307756674_2060818272_n
lotusblume
zeugnis1
tibetischeheilmassage
om1
29341188_1723318984422873_1663255146_n
29345774_1723319674422804_1953247691_n
breussmassage
energie
29547446_1723319681089470_725256178_n
29340830_1723317931089645_917717593_n
om2
yoga1
bluetenseelen
yoga2
bild3
29345836_1723318764422895_1044109012_n
News


Termine für die Meditations- abende findet ihr unter "Aktuelle Veranstaltungen"!